Wie voll ist Dein Akku?

Wir alle kennen das. Die Weihnachtsferien sind rum, das neue Jahr beginnt und man ist voller Tatendrang. Plötzlich achtet man auf seine Ernährung, macht Sport und hat gute Vorsätze für seine Gesundheit. Leider hält dies bei den meisten nicht lange an. Der Alltag ist ein Zeiträuber und schon ein paar Wochen später sind die guten Vorhaben dahin. Man nimmt sich wieder keine Zeit für sich selbst, hat „Wichtigeres“ zu tun und spätestens im Februar ist man im alten Trott und der Akku ist schon fast wieder leer. Dabei ist Prävention so wichtig!

Dauerhaft auf Sparflamme?

Wir leben wirklich in einer seltsamen Zeit. Kein Mensch würde sein Handy ständig im Stromsparmodus lassen, auf 30% seiner Leistungsfähigkeit. Das Handy wird sofort wieder aufgeladen. Bei unserem Körper ist uns oft gar nicht bewusst, dass wir nur mit halber Leistung unterwegs sind. Anfang des Jahres regt sich das schlechte Gewissen, dass man ja mal was tun müsste für sich und seinen Körper. Aber meist ist dies nur von kurzer Dauer. Dafür ist tägliche Prävention so wichtig! Wie voll ist Dein Akku? 
Wir haben nur diesen einen Körper. Kümmern wir uns nicht gut und regelmäßig um ihn, so sendet er uns einen Hinweis in Form einer körperlichen Befindlichkeit.
Es ist interessant zu beobachten, dass viele bei den ersten Symptomen gar nicht nach der Ursache forschen. Sondern nur mit einer Tablette das Symptom bekämpfen. Kein vernünftiger Mensch würde bei seinem Auto, wenn die Öllampe aufblinkt, in die Werkstatt fahren und sagen: „Bitte klebt das Warnsignal ab, damit ich es nicht mehr blinken sehe“
Bei unserem Auto sind wir so schlau und beheben die Ursache – Wir füllen Öl nach.
Warum fällt es uns dann bei unserem Körper so schwer genauer hinzusehen und zu spüren woran es liegen könnte?

Lavylites-Ladestation

Die Lavylites-Kreationen haben mir sehr dabei geholfen wieder bewusster auf meinen Körper zu achtenund in mich hinein zu hören. Durch die tägliche Anwendung der Informationskosmetik (Basisanwendung) werden meinem Körper 3000 Informationen angeboten um besser regenerieren zu können. Die Zellspannung erhöht sich und die Zellenergie wird aktiviert. Der Akku wird aufgeladen. Sowohl körperlich, als auch auf der mentalen Ebene. Das Sprühen mit dem Basisprogramm ist bei uns zur täglichen Routine geworden. So wie es auch selbstverständlich ist, vorbeugend Zähne zu putzen. Dies ist schonmal der Grundstock, meinem Körper die Informationen zur Verfügung zu stellen die er brauchen könnte.
Damit der Körper gesund bleiben kann, sollte er stets in Balance sein, was bedeutet:
Gesunde Ernährung, tägliche Bewegung, 2-3 Liter Wasser trinken am Tag.
Bei Bedarf könnt ihr auch hochwertige Nahrungsergänzung verwenden. Ich persönlich nehme Orylium Bleu mit Vitamin D3 und Zink für verbesserte Gehirnleistung.
Meinen Darm unterstütze ich mit dem Haevyl Impuls-Saft um eine gesunde Darmflora aufrecht zu erhalten.
Mindestens genauso wichtig ist die seelische Ausgeglichenheit.
Pflegt soziale Kontakte, ärgert euch weniger. Seid dankbar für die Dinge, die ihr im Leben erreicht habt und nörgelt nicht über alles das, was Euch fehlt. Bringt mehr Liebe in euer Leben. Und nicht nur die partnerschaftliche Liebe, sondern Allem und Jedem gegenüber (oft gar nicht so leicht, eine echte Herausforderung).
Nehmt euch Zeit für euch selbst und für die schönen Dinge, die ihr gerne tut. Hier würde ich im Kalender tatsächlich „Zeit extra nur für mich“ einplanen. Beginnt den Tag fröhlich auch wenn einem in der Früh oft nicht danach zu Mute ist. Falls das mal so gar nicht gelingen möchte, kann ich Euch das Haevyl 3.I empfehlen. Präventiv am Morgen unter die Zunge sprühen und Ihr habt Energie für den kommenden Tag. Vielleicht klappt es dann auch besser mit einem Lächeln. Lachen ist bekanntlich die beste Medizin!

Lavylites Erfahrungsberichte - Wie voll ist Dein Akku?
Einfach mal wieder aus tiefstem Herzen lachen!

Ich glaube, es ist wichtig am Jahresanfang nicht gleich Alles verändern zu wollen, sondern sich vorzunehmen, Stück für Stück ein kleines bisschen aktiver zu werden. Sich vorzunehmen, dass dieser Tag etwas besser wird als der Vortag.
Das Essen, die Laune, körperliche Aktivitäten und die positive Einstellung.
Ihr werdet sehen wie voll eure Akkus sein können, wenn ihr nur kontinuierlich an Euch arbeitet. Die Lavylites Kreationen können euch dabei unterstützen! Damit ihr mehr Energie, Leistungsfähigkeit und Gelassenheit bekommt.
Also ran an die Lavylites-Ladestation und auf gehts…

Weitere Informationen zu den genannten Produkten findet Ihr auch auf unsere Seite:

Wie immer weise ich darauf hin, dass dies persönliche Erfahrungen sind und keine Heilaussagen.
Bildet Euch Eure eigene Meinung, nur dann kann man mitreden.

Mit herzlichen Grüßen,